Job Coaching

Stolpersteine auf dem Weg in die Arbeitswelt lassen sich bewältigen. Ein Job Coaching bietet individuelle Hilfe, damit die gesetzten Ziele erreicht werden.

Das Job Coaching richtet sich an Erwerbstätige, die in einer schwierigen oder belastenden Arbeitssituation sind. In einem ziel- und lösungsorientierten Prozess gilt es, die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit der Arbeitnehmenden zu erhalten und zu fördern. Das Coaching wird individuell gestaltet und ist zeitlich begrenzt.

Ziel
Die nachhaltige Erwerbsfähigkeit der Teilnehmenden wird gestützt und aufgebaut.

Betreuung
Das Job Coaching wird von ausgebildeten Fachpersonen Beratung durchgeführt. Arbeitet die betroffene Person in einem stiftungsinternen Betrieb, können zur Unterstützung Fachpersonen aus dem jeweiligen Metier beigezogen werden. Sie leisten in Fragen der Fachkompetenz Support.

Durchführung
Das Job Coaching orientiert sich an einer schriftlich definierten Zielvereinbarung. Der Prozess wird individuell gestaltet und umfasst in der Regel ein wöchentliches Gespräch. Die Beteiligung der vorgesetzten Person kann wesentlich zum erfolgreichen Verlauf beitragen. Der Coach übernimmt gegenüber dem Arbeitgeber die Funktion einer Ansprechperson.
Folgende Themenfelder können bearbeitet werden:

  • Phase der Einarbeitung und Probezeit (Vor- und Nachbereitung)
  • Analyse der Leistungserbringung und der Schlüsselkompetenzen
  • Persönliche Haltung (Erwartungen, Überforderungsgefühle)
  • Verhaltens-, Kommunikations- und Problemlösungsstrategien

Testverfahren
Der Erfolg eines Job Coachings misst sich vor allem an den Rückmeldungen des involvierten Arbeitgebers. Die periodischen Gespräche mit allen Beteiligten dienen der Evaluierung von Zielen und der Umsetzung von Massnahmen.

Stärken

  • Vertrauensorientierte Beratung
  • Individuelle Gestaltung

Aufnahmekriterien

  • Gültige Zusage des zuständigen Kostenträgers
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit
  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache
  • Keine akute Suchtthematik
  • Keine akute psychische Krise