Eintrittsart

Folgende Eintrittsarten sind möglich:

Abstinent
Der Eintritt erfolgt unmittelbar nach einem körperlichen Entzug von illegalen und legalen Substanzen. Ärztlich verordnete Medikamente zur Unterstützung von psychischen oder somatischen Krankheiten werden in den Therapieprozess miteinbezogen.

Substituiert
Erfolgt der Eintritt mit einer ärztlich verordneten Substitution wie Methadon, Subutex oder Diaphin, findet in der Regel vorgängig ein Teilentzug in einer Suchtfachklinik statt. Anschliessend kann der Übetritt in eine Sozialtherapie von Terra Vecchia stattfinden. Es erfolgt eine enge ärztliche Zusammenarbeit mit dem Ambulatorium der Suchtfachklinik Südhang oder einer spezialisierten Fachstelle der jeweiligen Region.