Stiftungszweck

Die Stiftung Terra Vecchia wurde 1973 gegründet. Den Stiftungszweck hat Mitbegründer Klaus Schädelin, auch bekannt als Schriftsteller und Politiker, formuliert.

Stiftungszweck:

«Die Stiftung mit Sitz in Bern bezweckt die Hilfe an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die in der Auseinandersetzung mit sich und der heutigen Welt bedroht und gefährdet sind, mittels Angebot des Erlebens einer Gemeinschaft, die etwas Sichtbares schafft und unsichtbar Fundamente zu einer sinnvollen Existenz legt.»