Melchenbühl

Am Stadtrand von Bern in Gümligen, zentrumsnah und doch in ländlicher Umgebung, liegt das Patrizierhaus der stationären Sozialtherapie Melchenbühl.

Menschen mit einer langjährigen Suchtmittelabhängigkeit fehlt es häufig an Lebensperspektiven. Oft zweifeln sie an sich und ihren Fähigkeiten und das Vertrauen in die Umwelt ist ihnen abhanden gekommen. In der Sozialtherapie Melchenbühl finden diese Personen einen Ort, der ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermittelt, so dass sie in einer Umgebung der Wertschätzung wieder Mut und Selbstvertrauen entwickeln können.